Startseite
Tierkommunikation
Über mich
Einzelberatung
Ethik-Code
Kontakt
Zitate
Links


Mit Marienkäfern fing alles an…



Seit ich denken kann faszinierten mich Marienkäfer. Schon als Kleinkind entdeckte ich sie überall und freute mich selbst in Bilderbüchern über sie. Zum Glück kamen zu Hause noch weitere Tiere dazu… Ich wuchs mit ihnen im Odenwald auf und konnte dort wunderbar meine Verbundenheit mit der Natur und dem Himmel entfalten. Am liebsten war ich im Wald unterwegs und daran hat sich bis heute nichts geändert.

                            
Ich bin froh und dankbar, dass ich auch als Erwachsene nie die Überzeugung verloren habe, dass Tiere nicht etwa „dumm“, sondern fühlende, intelligente Wesen mit einer ausgeprägten Persönlichkeit sind. 


Mein Herzenswunsch war es immer, mit ihnen reden zu können und ich bewunderte Franz von Assisi für seine Fähigkeit. Heute weiß ich, dass Tiere genau wie wir permanent untereinander und mit uns kommunizieren – wir müssen nur wieder lernen, ihnen wie Kinder mit dem Herzen zuzuhören! 

 

                            

 

                                

Nach meiner Berufsausbildung als Lehrerin begann ich, mich intensiv mit Naturwesen, Steinen, Pflanzen und Tieren zu beschäftigen.


             „Gott schläft in den Steinen, 

               fühlt in den Pflanzen,

                   träumt in den Tieren

               und handelt im Menschen.“   (Tagore)



 
Ich forschte viel in den Steinheilkunde-Büchern von Michael Gienger und durfte hier auch ein Projekt über die Wirkung von Stein-Kreisen begleiten. Die Steine hatten immer klare Botschaften für uns!
Über Pflanzenheilkunde lernte ich Faszinierendes bei Dr. Ursula Stumpf in ihrer Kräuterschule „Vier Jahreszeiten“. Zwei Jahre lang besuchte ich ihre Seminare in Phytotherapie, wo wir auch immer mit den Pflanzen selbst kommunizierten.
Es folgten die Bücher über Naturkommunikation von Michael Roads, die mir endgültig den Weg neu eröffneten, mit allen Lebewesen zu reden.

 

        

 

2006 kam ich schließlich zu Karina Heuzeroth, einer der ersten deutschen Schülerinnen von Tierkommunikations-Pionierin Penelope Smith und absolvierte bei ihr die Ausbildung zur Tierkommunikatorin. Seit 2009 biete ich selbst meine Hilfe als Dolmetscherin zwischen Menschen und Tieren an.



 

         

 


Parson Jack Russell Hündin Laila lebt seit 2004 mit uns. Sie begleitet mich mit wichtigen Impulsen auf meinem Lebensweg und bei meiner Arbeit.